Wir arbeiten gerade an ein paar neuen Designs. Ein schöner Kamelhaar Hundemantel aus Wolle mit Kaschmiranteil soll unbedingt mit ins Sortiment. Wenn ich ganz ehrlich sein soll, wird das wahrscheinlich ein unglaublich schöner Hundemantel aus Wolle werden, doch wahrscheinlich nicht allzu pflegeleicht werden. Wenn ein Hundemantel aus Wolle besteht sollte man ihn meist mit der Hand waschen oder in die Reinigung geben. Je nachdem wofür man den Hundemantel braucht, kann das zum Problem werden. Sagen wir einfach mal Sie haben einen sehr aktiven Hund der gerne im nassen Gras oder Schlamm spielt. Stellen Sie sich mal vor wie der Hundemantel aus Wolle nach dem Spielen aussähe… So oft hat man ja dann auch keine Lust mit dem Mantel in die Reinigung zu rennen. Mein Mops Emma hat zweierlei Hundemäntel. Einen zum „Rumsauen“, den man gut waschen kann und einen „schickeren“ zum Flanieren und „Sehen und gesehen werden“.

Diese Lösung finde ich eigentlich optimal. Ich möchte niemals zu den Hundebesitzern gehören, die Ihren Hund nicht im Matsch spielen lassen, weil er danach ja dreckig sein könnte. Ich freue mich, wenn Emma draußen Spaß hat. Allerdings finde ich es auch schön, wenn wir im Partnerlook vor die Tür gehen können. Das klingt jetzt vielleicht affig, aber Emma im Kamelhaar Hundemantel aus Wolle und ich in meinem Kamelhaarmantel, das finde ich irgendwie cool. Das Futter von ihrem Wolle Hundemantel hat ein ähnliches Schottenkaro- oder Tartanmuster, wie mein Schal. Ein weiteres „kleineres“ Problem sehe ich darin, dass mein Hund teilweise so unglaublich viel Fell verliert. Bei einem glatten Oberstoff ist das nicht zu bemerken, aber bei einem Hundemantel aus Wolle bleiben schonmal etwas mehr Haare kleben. Eine Fusselrolle sollten Sie also zur Hand haben. Je nachdem wie hochwertig die Wolle ist, bleiben die Haare am Hundemantel auch nicht so stark hängen. Ich kenne das von einem „günstigeren“ Kamelhaarmantel, der sogar von einer teuren Marke stammte. Er hatte einen hohen Anteil von Synthetikfasern und meine Haare klebten statisch an dem guten Stück. Achten Sie daher auf eine sehr gute Qualität und das beste Material.