In unserer neuen DogBrigade Sommerkollektion führen wir nun auch einen Hundemantel, der für warme Temperaturen und Regen konzipiert ist. Der Hundemantel ist regendicht, jedoch nicht so dick gefüttert, wie der Wintermantel für Ihren Vierbeiner.
Das Problem beim Hundemantel ist häufig, dass er dick gefüttert ist und nur für die kältere Jahreszeit designt wurde. So einen Mantel kann man seinem Hund natürlich nicht im Sommer anziehen.
Wir wollten einen Hundemantel herstellen, der als Regenmantel fungiert. Leicht sollte er sein und nach Sommer aussehen. Der Hundemantel sollte natürlich auch waschbar sein und wasserdicht sein. Ein regenfester Hundemantel, der stylish aussieht und auch bei heißen Temperaturen gut zu tragen ist, ist das Resultat. Den Hundmantel „Indigo“ gibt es in einem schönen pink/rosa und einem satten schwarz.
Uns war es wichtig, dass Bauchlatz und der Verschluss am Bauch nicht miteinander verbunden sind. Der Hundemantel von Wolters, der extra für Regen konzipiert wurde, hat ein Verbindungsstück. Das macht den Mantel unnötigerweise warm. Wenn der Hals Ihres Hundes zu dick oder dünn ist, sitzt das Verbindungsstück nicht mittig und könnte Ihrem Hund in die Vorderläufe schneiden oder Ihn beim Laufen behindern. Im Gegensatz zu Wolters verzichten wir für unseren Regen Hundemantel auf dieses Stück.
Der Hundemantel für Regen sollte den Hund gut gegen den Regen schützen und so leicht und luftig wie möglich sein. Nur dann wird Ihrem Hund nicht noch heißer. Wenn Sie einen Hundemantel als reinen Regenmantel nutzen wollen, sollte ein leichtes, atmungsaktives Futter verwendet werden. Optimalerweise aus einem Baumwoll Stoff.
Der Oberstoff vom Hundemantel sollte natürlich wasserdicht und gut zu waschen sein. Leichtes an- und ausziehen versteht sich natürlich von selbst.
Schauen Sie sich doch mal in unserer Kategorie „Hundemantel“, den neuen DogBrigade Regenmantel an.