Unter Hundemantel Pick Up versteht man einen Hundemantel welcher in der Regel mit einer Schlaufe am Rücken versehen ist. Diese Schlaufe dient dazu den Hund problemlos hochzuheben, was besonders bei kleineren Hunden sehr hilfreich sein kann. Der Hundemantel Pick up, wie der Name schon sagt, dient also wörtlich übersetzt zum aufheben, bzw. hochheben des Hundes, sei es um Hindernisse zu überwinden oder ihn auf den Schoß o.Ä. zu heben. Besonders beliebt ist der Hundemantel Pick Up daher bei kleineren oder sehr jungen Hunden aber auch bei Welben. Auch bei beispielsweise behinderten Hunden kann der Hundemantel Pick Up helfen, dass diese gewisse Hürden im Alltag überwinden können. Der Hundemantel Pick Up ist günstig und inkl. kostenlosem Versand über diesen Link bei Amazon erhältlich.

Auch zur Verhaltenskorrektur kann der Hundemantel Pick Up zum Einsatz kommen, da man so darauf verzichten kann an der Leine oder dem Halsband zu ziehen. In Streit oder Gefahrensituationen, bietet der Hundemantel Pick Up ebenfalls eine gute Möglichkeit den Hund fest zu halten ohne ihn dabei ggf. zu Verletzen oder großen Kraftaufwand aufzubringen. Die Schlaufe am Hundemantel Pick Up sitzt in der Regel sehr mittig auf der Rückenseite des Hundes, so dass eine Optimale Kraftwirkung und Verteilung über den Hundemantel Pick Up auf den gesamten Körper des Hundes statt finden kann. Dies ist nicht nur sehr schonend für den Hund, wenn man Ihn z.B. hochheben möchte oder aber festhalten oder korrigieren muss, sondern auch sehr praktisch und einfach für den Hundehalter, welcher ohne größeren Kraftaufwand, mit einem Handgriff einen sicheren halt an der Schlaufe erlangen kann. Gefahrenpotential birgt der Hundemantel Pick Up dennoch, da dieser durch die genannte Schlaufe auch Platz zum „hängen bleiben“ bietet. der Hundemantel Pick Up ist also eher ein Hundemantel für zu Hause oder aber auch für Garten etc. aber nicht unbedingt sinnvoll wenn man den Hund zum Spielen oder Sonstigem von der Leine lassen möchte. Denn die Schlaufe am Hundemantel Pick Up kann beim tollen und spielen, leicht irgendwo hängen bleiben. Sei es an anderen Hunden oder aber an Geäst oder losen Gegenständen.