Infrarotstrahlung wird oftmals mit dem Begriff der Wäremestrahlung gleichgesetzt. Durch die Technologie des Infrarot wird es oftmals ermöglicht durch unterschiedliche Anwendungen Wärme zu generieren oder Wärmequellen zu orten.
In der Bekleidungstechnologie wird Infrarotwärme gerne genutzt um Kleidungsstücke besonders wetterfest zu machen. Durch Infrarot kann zum Beispiel ein Hundemantel, der besonders starken Extremen ausgesetzt ist, noch effektiver gegen Kälte schützen.
Dennoch ist die Technologie nicht unumstritten.
Die einen sprechen von unglaublichen Fortschritten im Bereich der Isolation des Hundekörpers. Durch die spezielle Art der Wärme des Infrarot würde der Hundemantel nicht nur vor Kälteeinwirkung schützen, sondern sogar den Körper des Hundes ganzheitlich regenerieren und zu starker Schmerzlinderung bei Problemen mit beispielsweise dem Rücken oder den Gelenken führen.
Es gibt unterschiedliche Arten sich Infrarotstrahlen zu Nutzen zu machen. Es gibt zum einen die Methode, dass durch ein gewisses, spezielles Material im Hundemantel die eigene Körperwärme des Hundes zu Wärme in Form von Infrarot wird. Wie ein Spiegel, gibt das Material das wieder, was auf ihn trifft. Mit dem Unterschied, dass die Körperwärme in Infrarotwärme umgewandelt wird.
Des weiteren gibt es die Möglichkeit mit sogenannten Fern-Infrarot-Strahlen zu arbeiten. Hier wird nicht mit der eigens vom Körper erzeugten Wärme gearbeitet. Vielmehr werden hierbei wasserfeste Akkus genutzt. Sorgen um Probleme, so die Hersteller, müsse man sich nicht machen, alles sei genaustens geprüft worden.
Ich glaube, dass die Möglichkeiten, die Infrarotwärme bietet in einigen Fällen geradezu genial ist. Wie gesagt, es gibt viele Menschen und Hundebesitzer, die auf diese Art der Technologie schwören. Andererseits, gibt es auch einige negative Erfahrungen und Leute, die den Produkten keine besonders guten Bewertungen geben.
Ich glaube, dass man sich bei einem Hundemantel mit Infrarot wirklich gut informieren sollte. Was für eine Technologie wird verwendet? Wie haben andere Käufer die Produkte bewertet? Sitzen die Mäntel gut (ich meine was bringt einem ein sehr warmer Mantel, wenn er hinten, wie vorne nicht sitzt)?
Generell finde ich den Ansatz sehr gut. Die Aussage, dass diese besondere Art der Wärme Schmerzen lindern kann, Regeneration von ganzen Körperbereichen ermöglicht und sowohl entspannt als auch „heilt“, finde ich absolut beeindruckend.
Ich glaube zwar, dass ein Hundemantel mit Infrarot eher etwas für Hunde ist, die sportlichen sehr großen Anforderungen entgegensehen. Bei Rennhunden oder Pferden sollte diese Technologie große Vorteile mit sich bringen.
Wir beobachten diesen Trend auf jeden Fall weiterhin und vielleicht gibt es von DogBrigade demnächst auch einen Hundemantel mit Infrarot.