Auch wenn ein Labrador nicht zu den typischen Hunden gehört, die durch Wind und Wetter leiden oder frieren, ist es sinnvoll Ihren Labrador oder Retriever im Winter, besonders in sehr kalten Regionen, vor Unterkühlung und Erkältung zu schützen.

Viele Menschen denken, dass ein Hundemantel eher ein Modeaccessoire für kleinere Hunde wäre und sind nicht ausreichend aufgeklärt über körperliche Leiden, die auch bei großen Hunden immer wieder auftreten können. Denn auch wenn der Labrador kräftig gebaut ist und über ausgeprägte Muskeln verfügt, können wetterbedingte Einflüsse den Labrador in seinen natürlichen Bedürfnissen stark einschränken. Der Labrador hat großen Spaß beim Apportieren und einen starken Spieldrang, welcher z.B. durch Schneefall oder Regen, ausgebremst werden kann. Diesen hinderlichen Umständen kann ein Hundemantel für den Labrador entgegen wirken, indem er den Hund wärmt und ihm die Scheu und das Vermeidungsverhalten nimmt, was er bei schlechtem Wetter des Öfteren an den Tag legt.

Wer einen Labrador besitzt, kennt auch den unangenehmen Geruch, der entstehen kann, wenn der Labrador zum Beispiel starken oder auch leichten Regenfällen ausgesetzt wird. Der Geruch ist unangenehm und lässt sich auch durch Abtrockenen oder ähnliche Maßnahmen nur sehr schwer oder umständlich wieder beseitigen. Duschen wäre eine gute Option, doch das Baden von Hunden sollte nicht zu häufig wiederholt werden. Wenn der Hund sich dann noch auf den Teppich oder andere Textilgegenstände legt, nehmen diese schnell den unangenehmen Geruch des nassen Hundes an. Ein Hundemantel kann beim Labrador auch hier frühzeitig entgegenwirken. Er hält Ihren Hund nicht nur trocken und zufrieden, sondern verhindert unangenehme Gerüche, die durch den Kontakt mit dem Fell des Labradors auftreten können. Daher ist es für Sie als Hundehalter wichtig, einen Hundemantel zu wählen, der nicht nur wärmt und schützt, sondern auch wasserabweisend ist. So bleibt Ihr Liebling trocken und fit, ist weniger anfällig für Krankheiten und Sie vermeiden den typischen Geruch, den ein nasser Hund in Ihr Haus oder Ihre Wohnung bringen kann. Eine Wohltat für Sie, Ihren Hund und Ihre vier Wände.