Ein Hundemantel für einen Beagle kann sich gerade in höherem Alter lohnen. Beagle können enorm alt werden, haben jedoch häufig etwas kleinere oder größere „Wehwehchen“. Wenn Beagle nicht mehr ganz so fidel sind, beginnen Sie leicht zu frieren und der Spaziergang kann somit zur Tortur für die Tiere werden. Welche Hundemantel Größe für Ihren Beagle die Beste ist, können Sie auf unserer Seite leicht der Rubrik „Größen“ entnehmen. Nehmen Sie ganz einfach ein Lineal, Zollstock oder optimalerweise ein Maßband und beginnen Sie mit dem Vermessen der Rückenlänge. Dafür suchen Sie den Punkt an dem der Rücken Ihres Beagles in seinen Hals übergeht. Dort setzten Sie an und messen dann bis zum Beginn vom Hundeschwanz. Damit Sie die Rückenlänge Ihres Beagles genau bestimmen können ist es manchmal ratsam das Schwänzchen etwas anzuheben um genau sehen zu können, wo der Rücken auch wirklich aufhört. Solange ihr Beagle nicht überdurchschnittlich dick oder dünn ist, wird unser Standardmantel gut passen. Sollten Sie aber auf Nummer sicher gehen wollen, wäre es ratsam auch noch den Brustkorb zu vermessen. Dann können Sie im Fall aller Fälle eine kostenlose Abänderung des Hundemantel Schnitts für Ihren Beagle ordern.
Der Vorteil an den Hundemänteln von DogBrigade ist ganz klar die Tatsache, dass wir beste Stoffe zum füttern verwenden. Gerade Hunderassen wie der Beagle neigen zu Hautkrankheiten, wie Neurodermitis oder bekommen Hautekzeme. Oftmals weiß der Tierarzt nicht, woher die Beschwerden kommen. Wieso nicht auf Nummer sicher gehen und billige Stoffe, die in direktem Kontakt zu der Haut von Ihrem Beagle stehen, durch den Kauf von einem DogBrigade Hundemantel vermeiden?