Der Begriff Camouflage bedeutet, sich der Umgebung so anzupassen, dass man darin nicht weiter auffällt und quasi „eins wird“ mit dem Umland. Das Camouflage Muster wird besonders gerne vom Militär weltweit genutzt. Je nachdem in welchem Terrain man unsichtbar werden möchte, gibt es unterschiedliche Camouflage Muster. In schneebedeckten Gebieten gibt es beispielsweise ein zu verwendendes Tanmuster, dass eher mit weiß / grau Schattierungen arbeitet. In Gebieten mit Sand, der Sahara zum Beispiel werden eher Erdtöne genutzt. Im Wald selbstverständlich starke, kräftige Grüntöne, wobei es auch hier nochmal Abstufungen gibt, je nachdem in welchen Wald man geht.
Für viele Hundebesitzer ist das Camouflage Muster bei Hundekissen oder Hundemänteln sehr gefragt. Es wirkt sportlich, nicht zu feminin und ist nunmal stilsicher. Gerade seitdem dem Camouflage Look seit 2012 wieder total angesagt ist, gibt es Hundekissen mit Camouflage Muster noch und nöcher. Nicht alle Hundekissen mit Camouflage sehen schön aus. Am gefragtesten und meiner Meinung nach auch am Schönsten ist das typische Woodland Muster.
Es kommt ursprünglich von der US Army. Dort genutzt, besteht dieses Camouflage Muster aus vier Farbtönen, hat einen hohem Kontrast, die Farbfelder verlaufen ungleichmäßig in rundlichen Formen und das Muster besteht aus einen Grünton, Schwarz, Braun und einem sandfarbenen Farbton.
Ein Camouflage Hundekissen, ist meinerseits am Schönsten, wenn das Woodland Muster genutzt wird. Es wirkt trotz seiner ursprünglichen Tarnfunktion sehr harmonisch.
Ich finde, dass Hundekissen, als auch Hundemäntel im Woddland Camouflage sehr zeitlos, stylisch und cool aussehen. Mittlerweile wird das Muster ja auch sehr gerne von Männern und Frauen im Alltag getragen. Ob als coolen Parka im Winter, mit oder ohne schönen Pelzkragen (kein Echtpelz natürlich…), oder in Form von Taschen (Chanel) oder Schuhen (Convers) das Camouflage Muster ist mittlerweile gern getragen und von Designer seit Jahren immer wieder genutzt.
Daher können Sie mit der Wahl eines Camouflage Hundekissens eigentlich gar nichts falsch machen.