Ein Hundekissen selber herzustellen ist eigentlich nicht schwer. Wichtig ist eine gute Nähmaschine, am Besten ein Industrienäher und hochwertige Materialien. Eine genaue Anleitung für die Herstellung von einem Hundekissen braucht es eigentlich nicht. Der Kissenstoff sollte ein fester, stabiler Stoff sein. Am Besten ein hoher Anteil an Naturfasern (zum Beispiel Baumwolle) mit einem kleinen Teil Synthetik. Wenn der Stoff einen kleinen Anteil an Synthetikfasern aufweist, dann kann man eher davon ausgehen, dass der Stoff stabil und reißfest ist.
Wenn Sie natürlich einen teuren, hochwertigen Möbelstoff aus reiner Naturfaser kaufen, braucht es meist keine Synthetik mehr. Doch hier sollten Sie darauf achten, das sich der Stoff durch das andauernde darauf liegen nicht zu schnell abnutzt und verschleißt. Auf Stoffe mit grober Webart sollten Soe auf jeden Fall verzichten. Die Krallen des Hundes können viel zu schnell darin hängen bleiben.
Eine Anleitung für ein Hundekissen ist dahingehend nicht nötig, da Sie ganz einfach ein rechteckiges Hundekissen nähen können. Einen wichtigen Faktor als kleine Anleitung zum Nähen von einem Hundekissen kann ich Ihnen jedoch geben. Nähen Sie einen Bezug separat von dem eigentlichen Kissen.
Für das innere Kissen empfehle ich Ihnen einen Stoff, der gut waschbar ist und nicht so teuer ist. Etwas dicker sollte er jedoch sein, damit sich das Füllmaterial nicht nach Außen unschön durchdrückt.
Die Anleitung zum Kauf des Füllmaterials für das Hundekissen kann ich Ihnen nicht abnehmen. Verzichten Sie auf billiges Volumenvlies oder Füllwatte. Diese verkleben zu schnell und legen sich schnell durch. Besser ist ein hochwertiger Kaltschaum oder Latexflocken. Wenn Ihr Hund unter Gelenkproblemen leidet, sollten Sie sich etwas informieren. Es gibt hervorragende Füllmaterialien wenn Sie einen Hund haben, der besondere Bedürfnisse an seinen Schlafplatz hat. Meistens ziemlich teuer, dafür aber von sehr langer Haltbarkeit und sehr guter Qualität.
Als weitere Anleitung kann ich Ihnen empfehlen, das Hundekissen schön groß zu fertigen. Ihr Hund wird sich freuen, wenn er sich drehen und wenden kann und nicht vom Kissen rutscht.